Montagelinie für Sportwagengetriebe

Aufgabenstellung

Die qualitativen Kriterien für die Entwicklung und den Bau von Sportwagengetrieben sind sehr hoch. Um die steigenden Anforderungen an eine flexible sowie wirtschaftliche Montage erfüllen zu können, wurde Plan B mit der der Planung und Realisierung einer teilautomatisierten Montagelinie mit über 150 verschiedenen Montagehilfsmitteln beauftragt.

An die Kleinserienmontage werden dabei die gleichen sehr hohen Anforderungen an Qualität und Dokumentation von Prozessdaten gestellt wie diese in der hochautomatisierten Montage in der Automotive-Branche üblich sind.

AUFGABEN IM ÜBERBLICK

Assembly Planning:

  • Planung und zeitliche Bewertung von Montageabläufen
  • Montagerechte Produktgestaltung der Bauteile
  • Planung und technische Auslegung der Maschinen und Anlagen (inkl. Layout)

Assembly Solutions:

  • Konstruktion und Bau der Montagelinie und -hilfsmittel
  • Auslegung der Steuerungstechnik (inkl. Werkerführungssystem)
  • Monitoring von Lieferanten
Plan B Automatisierung - Montagelinie - Kleinserienmontage - Handarbeitsplätze
Plan B Automatisierung - Montagelinie - Montageplanung - Linienkonzept - Montagetrolley -

Nutzen für den Kunden

Plan B besitzt mehr als 20 Jahre Projekterfahrung in der Planung von Getriebemontagelinien und ist in der Lage, den Kunden in allen Projektphasen zu unterstützen - sowohl in der Planung als auch in der Realisierung.

Unser Kunde profitierte von diesen weitreichenden Kompetenzen und branchenübergreifenden Erfahrungen des Plan B-Teams, wodurch innovative und maßgeschneiderte Lösungen generiert werden konnten, die den hohen qualitativen und wirtschaftlichen Anforderungen dieses Projektes gerecht werden.

Kleine Stückzahl - hoher Anspruch

Sportwagengetriebe sind sehr hohen Belastungen und schnellen Lastwechseln ausgesetzt, weshalb der Zusammenbau dieser Produkte sehr strengen maßlichen und fertigungstechnischen Vorgaben unterliegt. Die qualitativen Anforderungen an die Montage solch komplexer Produkte, die aus vielen Einzelteilen und vielfältigen Fügeprozessen besteht, ist insbesondere in der Kleinserie eine große Herausforderung. Die Fügeprozesse reichen dabei vom manuellen Fügen zweier Bauteile bis hin zum automatisierten Press­prozess für Übermaßpassungen.

Für eine lückenlose Dokumentation müssen sämtliche Prozessdaten zuverlässig verarbeitet, gespeichert und übersichtlich dargestellt werden. Zudem muss sichergestellt sein, dass sämtliche Bauteile in der richtigen Reihenfolge und lagerichtig montiert werden. Zur Unterstützung der Werker kommt hier ein Werkerführungssystem in Form eines Panels an jeder Station zum Einsatz, das die Montageinhalte und Care-points textlich als auch grafisch darstellt. Dadurch werden die Prozessdaten elektronischer Fügeprozesse - z.B. W-Lan Schrauber und Pressen - direkt übersichtlich angezeigt und der Einbau funktionskritischer Bauteile durch Kameraprozesse validiert.

Die Beförderung des Getriebes erfolgt durch den Plan B Workflowliner, durch den große und schwere Bauteile mit wenig Aufwand von einer Station zur nächsten befördert werden. Es handelt sich um speziell umgebaute Niederhubwagen, die eine flexibel anpassbare und somit ergonomische Montage ermöglichen.

Planung und Bau einer Getriebemontagelinie (Kleinserie)

  • Planung einer kundenspezifischen, wirtschaftlichen Anlage
  • Unterstützung des Kunden bei der montagegerechten Produktgestaltung
  • Bedarfsgerechte Fertigungskapazitäten
  • Reduzierung von manuellen Fehlern und Steigerung der Produktqualität
  • Realisierung der flexiblen Montagelinie bestehend aus 11 Stationen unterschiedlicher Automatisierungsgrade
  • Konstruktion und Fertigung von 150 verschiedenen Montagehilfs- und Lastaufnahmemitteln
  • Beförderung der Getriebe durch Plan B Workflowliner (Hier erfahren Sie mehr!)
  • Vollständige Protokollierung der Prozesse und Steigerung der Datenrückverfolgbarkeit

Ein Auszug unserer Kunden

  • BBA – BMW Brilliance Automotive
  • BEGO Medical GmbH
  • Bayerische Motoren Werke AG
  • BMTS Technology GmbH & Co. KG
  • BPW Bergische Achsen KG
  • Broetje-Automation GmbH
  • ContiTech GmbH
  • Daimler AG
  • Garz & Fricke GmbH
  • hofer powertrain GmbH
  • Karl Mayer Stoll GmbH
  • Knorr-Bremse AG
  • KUKA Systems GmbH
  • MDC Power GmbH
  • Porsche AG
  • SMP Deutschland GmbH
  • STEINCO GmbH
  • Swisslog Healthcare AG
  • tesa Converting Center GmbH
  • thyssenkrupp System Engineering GmbH
  • Volkswagen AG
  • ZF Friedrichshafen AG

Plan B Automatisierung - wir sind dort zuhause, wo Produkte montiert werden ...

Für fast alle deutschen Automobilhersteller haben wir bereits Montageanlagen entwickelt. Mittlerweile hat sich der Kundenstamm sowohl auf weitere Branchen wie die Luftfahrt und den Medical-Care-Bereich als auch auf internationale Großprojekte erweitert. Besondere Herausforderungen gehören für uns zum Alltag!

Zurück

Interessante Lösung?

Dieser Lösungsansatz ist interessant für Ihre Produktion, oder Sie haben noch weitere Fragen zu einer unserer Lösungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern!

Stephan Schnitger - Sales Management - Plan B GmbH - Montageanlagen

Stephan Schnitger

Sales Management

Telefon: +49 421 22325 - 218

E-Mail: schnitger@plan-b-bremen.de

Ihre Anfrage per E-Mail

Bitte addieren Sie 8 und 8.

Interessante Lösung?

Dieser Lösungsansatz ist interessant für Ihre Produktion, oder Sie haben noch weitere Fragen zu einer unserer Lösungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern!

Jörn Fischer - Factory Consulting - Plan B GmbH - Montageanlagen

Dr. Jörn E. Fischer

Telefon: +49 421 22 325 221

E-Mail: info@plan-b-fc.de

Ihre Anfrage per E-Mail

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

akzeptierenUm unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die genannten Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.