Plan B - Lösungsfinder

Animiertes 3D-Layout

Warum ein animiertes 3D-Layout?

Um den genauen Platzbedarf für Produktionsanlagen oder anderweitige Applikationen zu beurteilen und festzulegen, wird oft nach oder neben der Erstellung eines Blocklayouts ein 3D Layout erstellt. Dieses ermöglicht  es, mithilfe von bereits bekannten Details der Applikation oder Maschine den Platzbedarf in X;Y und Z zu ermitteln. Neben dem Platzbedarf für Anlagen und deren Teile, werden mit diesem Tool auch unter anderen die Zuwegung für die Materialversorgung  ermittelt. Als Erweiterung zu einen statischen 3D Layout sind animierte 3D Layouts ebenfalls in der Praxis zu finden.

Einsatz eines animierten 3D-Layouts in der Planung

Der Platzbedarf einer Anlage allein oder als Verbund in einer Halle lässt sich für Neu- oder Umbauten von diesen nur schwer schätzen. Daher nimmt man ein animiertes 3D-Layout zur Hilfe. Hier werden iterativ von ganz groben Annahmen (erste Stationsentwürfe) bis hin zur feinen Kontur der späteren Maschinen oder Anlagenteile die Platzbedarfe unter anderem in das Hallenlayout eingebunden. Neben den Anlageteilen inkludiert aber ein animiertes 3D-Layout auch mitunter die Materialversorgung, flexible Stationsteile und ggf. ein Transportsystem der Linie. Die weiteren Gegebenheiten wie Hallenpfeiler, Durchgänge, Stell- und Freiflächen werden hier bei Bedarf ebenfalls einbezogen und berücksichtigt. Aus diesem Grund fällt oft der Platzbedarf von Anlagen oder deren Anordnung anders (größer) aus als sonst unbedingt notwendig.

Aus einem 3D-Layout lassen sich insbesondere auch Gefahrenstellen ermitteln. Hier werden Bauteilkollisionen, Engstellen für Mensch und Technik, Arbeitsräume und Greifwege ermittelt und angepasst. Als Ergänzung zum herkömmlichen 3D-Layout zeigt ein animiertes Layout je nach Ausbauphase die Bewegungsabläufe von Maschinen, Werkern und die Materialversorgung an. Hier kann im Besonderen nachempfunden werden, wo es zu Engpässen kommen kann und wo nachgebessert werden muss. Die Animation ist aber neben der reinen Planung auch ein gutes und bewährtes Mittel, um dem Kunden die Arbeitsweise der künftigen Anlage zu präsentieren.      

Vorteile:

  • Vermeidung von kostenintensiven Nacharbeiten an der Linie und weiteren ungeplanten Investments

Nachteile:

  •  

Login für interne Zusatzinformationen

Angemeldete Nutzer*innen erhalten interne Zusatzinformationen, die zu den einzelnen Lösungen angezeigt werden.

Ein Login ist über https://plan-b-bremen.com/de/login möglich. Nach dem Login wird die/der Nutzer*in zur Starseite des Lösungsfinders weitergeleitet. Wenn anschließend zu einer Lösung navigiert wird, werden unterhalb des öffentlichen Contents die Zusatzinfomationen angezeigt.

Interessante Information?

Diese Webseite ist interessant für Ihr Unternehmen, oder Sie haben noch weitere Fragen zu einer unserer Lösungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern!

Stephan Schnitger - Sales Management - Plan B GmbH - Montageanlagen

Stephan Schnitger

Sales Management

Telefon: +49 421 22325 - 218

E-Mail: schnitger@plan-b-bremen.de

Ihre Anfrage per E-Mail

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

akzeptierenUm unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die genannten Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.